Freitag, 24.11.2017 02:37 Uhr

Exotische Köstlichkeiten aus der Ferne

Verantwortlicher Autor: U.Rembor Rust, 04.07.2017, 20:17 Uhr
Presse-Ressort von: Uwe Eugen Rembor Bericht 5288x gelesen
African Food Festival
African Food Festival  Bild: Uwe Rembor

Rust [ENA] Geschmackssafari der besonderen Art: Vom 19. Juli bis zum 27. August werden die Besucher des African Food Festival täglich ab 18 Uhr verwöhnt. Das Restaurant „Spices – Küchen der Welt“ neben dem Colonial House im Europa-Park lädt dazu ein, den kulinarischen Reichtum des drittgrößten Erdteils in

seiner ganzen Vielfalt zu genießen. Mit Original-Rezepturen aus ihrer Heimat Südafrika sorgen die Gastköchinnen Anita Roux und Maggie Sekepane für abwechslungsreiche und authentische Gaumenfreuden. Der wunderbare Geschmacksreichtum Afrikas wird im Europa-Park Wirklichkeit: Ab dem 19. Juli lädt das Restaurant „Spices – Küchen der Welt“ im Abenteuerland täglich – außer montags – zu einem Genusserlebnis der besonderen Art ein. Exotische Gewürze verleihen den Fleischgerichten und vegetarischen Kreationen wie beispielsweise Bobotie, Wildbredi oder Cape Malay Chicken Curry ihren typischen Taste und vermitteln die einzigartige Esskultur des Schwarzen Kontinents. Ausgewählte Rot- und Weißweine aus der jeweiligen Region runden die Gerichte ab.

Ein abwechslungsreiches Showprogramm in perfektem Ambiente versüßt die Spezialitäten und versetzt die Gäste in die passende Stimmung. Erneut konnte der Europa-Park Anita Roux und Maggie Sekepane für das African Food Festival gewinnen. Die südafrikanischen Spitzenköchinnen sorgen mit ihren Zubereitungen für einen unvergesslichen Abend in Deutschlands größtem Freizeitpark. Vom 19. Juli bis 27. August können Tische ab 18 Uhr reserviert werden. Das African Food Festival ist für Kinder von 0 bis 5 Jahren gratis, Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zahlen 15,50 Euro, Erwachsene 35 Euro.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.